Personalmarketing: Überzeugen Sie die Generation Y, bei Ihnen anzufangen.

 

Personalmarketing ist Chefsache

Ihr Unternehmen steht in einem ungleichen Wettbewerb um Fachkräfte. Konzerne mit starken Marken und großen Budgets für Personalmarketing können sich flächendeckend als Arbeitgeber platzieren. Intelligente Rekrutierungsstrategien für den Mittelstand müssen hingegen aus Ressourcengründen schlank und trotzdem effektiv sein, um mithalten zu können.
Die Gewinnung von (akademischen) Fachkräften stößt jedoch immer dann an Grenzen, wenn nicht klar ist, wofür der Arbeitgeber steht. Dabei ist dies nur ein wesentliches Argument, warum jemand genau dort arbeiten soll und nicht bei seinem Konkurrenten. Auch bei Gehaltsunterschieden oder Standortnachteilen ist es notwendig, weitere Argumente ins Feld zu führen, um potentielle Mitarbeiter zu interessieren. Geschieht dies nicht, wird ein Stellenangebot nicht völlig überzeugen, so gut es auch platziert ist.

Ihr Unternehmen steht wirtschaftlich sehr gut da. Auch als Arbeitgeber sind Sie attraktiv. Allerdings werden die Vorteile, die Sie als Arbeitgeber auszeichnen, nicht ausreichend kommuniziert. Nicht in der Hochschule, nicht im Ort, nicht bei den relevanten Zielgruppen. Oft existiert auch noch kein systematisches Konzept zur Fachkräftesicherung. Mit einem Wort: Es existiert kein professionelles Personalmarketing.
Die sporadische Kommunikation des Unternehmens mit der Zielgruppe führt zu wenigen und kurzen Zugriffen auf die Karriereseite und geringen Bewerberquoten. Oft wird das Unternehmen von Stellensuchenden bei Google gar nicht bzw. sehr weit hinten gefunden. Möglicherweise gibt es gar keine Karriereseite, sondern nur eine Auflistung aller offenen Stellen.
Sachsentalent schaut von außen auf Ihr Unternehmen, wie es auch ein Bewerber tun würde. Wir analysieren, welche Vorteile Sie als Arbeitgeber auszeichnen. Dann erstellen wir ein individuelles und authentisches Arbeitgebermarketing, um Sie auf dem Arbeitsmarkt zukunftssicher aufzustellen. Abhängig von Ihrer Zielstellung setzen wir das Konzept in Kampagnenform, als Dauerauftrag oder als Initialzündung um, das dann durch Ihre Personalabteilung weitergeführt wird.

Ein Personalmarketing-Konzept kann je nach Auftrag z.B. folgende Themen enthalten:
  • Arbeitgeberanalyse inkl. HR-Kennzahlen
  • Externe Faktoren (Ort, Infrastruktur, Freizeit usw.)
  • Konkurrenzanalyse
  • Zielgruppendefinition
  • Kommunikationswege
  • Arbeitgebermarke / Employer Branding
  • Passende Inhalte
  • Stellenausschreibungen
  • Karriereseite & Mobile Recruiting von Hochschulabsolventen
  • Social-Media-Recruiting
  • Arbeitgeberbewertung bzw. Optimierung schlechter Bewertungen
  • Hochschulmarketing
  • Messe- und Eventplanung sowie Vorbereitung und ggf. Durchführung
  • Mediaplanung klassisch und digital

  • Maßgeschneidertes und ressourcenschonendes Personalmarketing-Konzept
  • Ausgearbeitete Arbeitgebermarke
  • Erhöhung der Bekanntheit als attraktiver Arbeitgeber
  • Erhöhung der Zahl qualifizierter Bewerbungen
  • Zielgerichtete Mittelverteilung der Budgets
  • ggf. Einführung HR-Controlling
  • Mittelfristig Reduzierung der Rekrutierungskosten